a

Aperiri vivendum has in. Eu fabellas deseruisse mea, hinc solum tractatos vim ad, ut quem voluptua nam. Ei graeci oblique perci.

Recent Posts

    Sorry, no posts matched your criteria.

Karotten-Bacon | vegan, glutenfrei & laktosefrei

Egal, ob zum Frühstück oder als Snack: Knusprigen Bacon kannst du ab jetzt auch vegan genießen, denn Karotten machen es möglich. Gemeinsam mit einer leckeren Marinade imitierst du mit diesem Rezept den beliebten Fleischklassiker beinahe originalgetreu!

Karotten-Bacon | vegan, glutenfrei & laktosefrei

Rezept ausdrucken auf Facebook teilen
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gesamtzeit35 Min.
SchwierigkeitsgradEinfach
GangFrühstück, Snack
KücheAmerikanisch
Portionen2

Equipment

  • Gemüseschäler

Zutaten

  • 1 große Karotte
  • 1/4 TL Rauchsalz
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Pflanzenöl

Zubereitung

  • Wasche und schäle die Karotte und schneide sie dann mit einem Sparschäler in 8-10 dünne Scheiben.
  • Vermische die restlichen Zutaten miteinander und mariniere die Karottenscheiben für etwa eine Minute darin.
  • Lege die Scheiben dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und backe sie für 15-20 Minuten bei 150 °C Umluft goldbraun.
  • Drehe den Karotten-Bacon nach der Hälfte der Zeit um.
  • Hole den Karotten-Bacon aus dem Ofen, lasse ihn etwas abkühlen und schon ist er servierfertig.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Lass es uns wissen!

Guten Appetit!

Zugegeben: Etwas experimentierfreudig muss man für dieses Rezept schon sein. Aber wer es wagt, wird überrascht sein, wie lecker dieser vegane Bacon schmeckt!

Wenn du schon hier bist, schau dir diese drei weiteren Arten an, veganen Bacon zu machen: Süßkartoffel Bacon, Bananen Bacon & Auberginen Bacon.